preloader

Lightroom unter Linux

Zum 1. Januar 2018 habe ich meine Bildbearbeitung von Lightroom auf Darktable umgestellt. Die Version 2.4 bietet einen ähnlichen Funktionsumfang und läuft nativ unter Linux. Für meine Bedürfnisse ist das mehr als ausreichend.

Für die Bearbeitung meiner digitalen Fotobibliothek ist Adobe Photoshop Lightroom eines meiner wichtigsten Programme. Einen wirklichen Ersatz dafür habe ich nicht gefunden. Darktable wird zwar als einer gehandelt jedoch war dieser nicht wirklich so mächtig, indiutiv und schnell. Aus diesem Grund war es mir umso wichtiger, Lightroom unter Linux zum laufen zu bekommen.

Ziel / Voraussetzungen

Vorhanden ist ein Adobe Photoshop Lightroom 5.7.1. Dieses soll auf meinem vorhandenen Arch Linux System installiert werden. Eine Grundinstallation von Wine 1.9.9 (Stand Mai 2016) und winetricks ist dort installiert.

Das Basissystem ist ein 64-Bit Linux. Das muss berücksichtigt werden.

Installation von Lightroom

Die Installation von Lightroom ist an sich nichts besonderes wenn man dabei einige Besonderheiten beachtet. Hier die Befehle, welche für die Installation ausgeführt werden müssen:

WINEARCH=win32
WINEPREFIX=~/.wine32
winetricks win7
wine Lightroom-5.7.1.exe
winetricks winxp
cp "sRGB Color Space Profile.icm" ~/.wine32/drive_c/windows/system32/spool/drivers/color
winetricks corefonts gdiplus

Der erste Befehl sorgt dafür, dass auf einem 64-Bit Linux eine 32-Bit Wine Umgebung verwendet wird. Das ist soweit relevant da wir ein 32-Bit Lightroom installieren möchten da die 64-Bit Version nicht lauffähig ist. In der zweiten Zeile geben wir an, wohin die Wine-Umgebung installiert werden soll. Natürlich kann dieser Pfad auch entsprechend angepasst werden.

Lightroom 5 wurde für Windows 7 entwickelt und prüft ab, ob diese Betriebssystemversion vorhanden ist. Also müssen wir dem Installer diese Version vorgaukeln. Haben wir dies erledigt starten wir ganz normal das Setup-Programm an. Natürlich muss der Name des Programmes entsprechend angepasst werden! Nun folgt man dem Installer wie man es unter Windows gewohnt ist.

Ist Lightroom erfolgreich installiert worden, wird erneut Winetricks aufgerufen und die Umgebung auf Windows XP geändert. Dieser Schritt ist notwendig da nur so alle Dialoge und Menüs sauber angezeigt werden. Bei anderen Einstellungen ist es z. B. nicht möglich, das Löschen von Bildern zu bestätigen. Alternativ kann das Setzen der Umgebung auch über winecfg erfolgen wenn man grundsätzlich eine andere Windows Version verwendet.

Anschließend kopieren wir die Datei "sRGB Color Space Profile.icm" in unser Pseudo Windows. Die Datei wird z. B. mit ImageMagick geliefert, kann von einem Windows Rechner kopiert werden oder über winetricks (colorprofile) installiert werden. Das Farbprofil ist übrigens der Trick, dass man Bilder bearbeiten kann und die Vorschau etc. funktioniert. Lässt man diesen Schritt aus, so funktioniert das nicht. Achtung! Ggf. hier den Zielpfad wieder anpassen!

Um die Oberfläche von Lightroom sauber anzeigen zu können, sind noch ein paar Erweiterungen notwendig. Diese werden per winetricks installiert.

  • corefonts: sind Windows Basis-Schriftarten und sorgen dafür, dass man die Menüs und Navigationspunkte lesen kann
  • gdiplus: sind grafische Elemente, in diesem Fall Buttons wie z. B. das Element für den zweiten Monitor etc.

Sind alle Elemente sauber installiert ist die Installation an sich abgeschlossen.

Probleme und Fehler

Vorschau / Bearbeiten geht nicht

Das Farbprofil (siehe oben) ist nicht installiert. Bitte nachholen und erneut versuchen. Natürlich Lightroom nach der Installation neu starten.

Speichern auf SMB Shares geht nicht

Die Shares sind vis gvfs eingebunden. Das macht scheinbar Probleme und führt zu diesem Problem. Mountet man das Netzlaufwerk z. B. via cifs, so funktioniert es ohne Probleme und sehr schnell.

Internetfunktionen gehen nicht

Hierfür sind neben dem Wine Gecko, der eigentlich immer vorhanden ist, noch zwei weitere Funktionen notwendig. Zum einem ntlm_auth und die 32-Bit Bibliotheken für GnuTLS. NTLM Auth befindet sich bei Arch Linux im Paket Samba. Hier installiert mal die zwei Pakete wie folgt:

sudo pacman -S samba lib32-gnutls

Danach sollten auch die Online Funktionen funktionieren.

Diashow funktioniert nicht

Aktuell leider keine Lösung. Lightromm bricht hier mit einer Fehlermeldung ab.

Fazit

Die Installation und der Betrieb von Adobe Photoshop Lightroom 5 unter Linux mit Hilfe von Wine ist ohne Probleme möglich. Das Programm läuft sehr schnell und sehr stabil. Man muss bei der Installation lediglich ein paar Punkte beachten.

Kommentare: