CSipSimple mit der Telekom

von (Kommentare: 0)

Wer einen Telekom IP-Anschluss hat, der nutzt auch die VoIP-Telefonie des rosa Anbieters. Natürlich kann man diese einfach und bequem in diversen Routern mit Telefonie Funktion nutzen, jedoch besteht ab und an die Notwendigkeit, diese Funktion auch auf einem extra Gerät zu verwenden. In meinem Fall wollte ich die Funktion auch auf meinem Smartphone nutzen.

Für Android (was ich nutze) gibt es hierfür eine Vielzahl von Applikationen. Eine, welche auch Open Source ist, ist CSipSimple. Leider gibt es hierfür sehr viele und sehr unterschiedliche Konfigurationsanleitungen (auch direkt im Telekom Forum), welche teilweise jedoch nicht wirklich zum Erfolg führen.

Nach langen probieren habe ich nun eine erfolgreiche Konfiguration herausgefunden und möchte diese hier nun publizieren. Für die erfolgreiche Einrichtung ist es wichtig, dass man eine Telekom E-Mail-Adresse eingerichtet hat, und dort auch den externen Zugriff aktiviert hat.

Des weiteren gehe ich in meinen Beispiel von folgenden Daten aus, welche natürlich an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden müssen.

  • Ortsvorwahl: (0)921
  • Telefonnummer: 123456
  • E-Mail-Adresse: max.mustermann@t-online.de

Werte, die kursiv und fett dargestellt sind, müssen entsprechend angepasst werden!

  • Kontoname: +49921123456
  • Konto ID: <sip:+49921123456@tel.t-online.de>
  • URL Registrierung: sip:tel.t-online.de
  • Benutzername: max.mustermann@t-online.de
  • Passwort: T-Online E-Mail Passwort
  • Standard-URI-Schema: sip
  • Erlaube Contact-Rewrite: ja
  • Versuche, die Register zu löschen: ja
  • Proxy URL: sip:tel.t-online.de
  • STUN for SIP: Standard

Bei der Konto ID muss diese inklusive der spitzen Klammern eingegeben werden.

Unter umständen kann es notwendig sein, in den allgemeinen Einstellungen bei dem Punkt Netzwerk „Aktiviere STUN“ zu setzen und als „STUN Server“ den Server der Telekom (stun.t-online.de) zu setzen. Dies kommt auf den entsprechenden Router an. Bei mir war dies notwendig.

Danach sollte sich das CSipSimple sauber mit dem Account registrieren und das Telefonieren möglich sein.

Die VoIP Telefonie der Telekom kann nur am eigenen Internetanschluss genutzt werden! Es ist also nicht möglich, an einem anderen Internetzugang ohne weitere Vorkehrungen mit seiner Festnetznummer zu telefonieren. Um dies zu realisieren, muss zum Beispiel eine VPN-Verbindung zum eigenen Router aufgebaut werden.

Auch wenn eine Verbindung und die Telefonie möglich ist, so ist diese nicht perfekt. Gegenüber einem normalen SIP-Telefon oder DECT-Telefonen, welche sich mit dem Router verbinden, habe ich hier teilweise Verzögerungen oder auch Aussetzer in der Übertragung festgestellt. Trotz einer sehr guten WLAN-Abdeckung schiebe ich diese Probleme auf das Wireless-LAN.

Dieser Artikel ist Inhalt der Kurzanleitungen auf meiner Webseite und unter der entsprechenden Rubrik gelistet.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.