preloader

Blog

Kurze Artikel und Gedanken von mir, die nicht in die vorhandenen Kategorien passen, veröffentliche in meinem Blog. Die Themen die hier behandelt werden sind bunt gemischt. Natürlich können diese auch Themen aus den vorhandenen Kategorien behandeln.

Der Browserkrieg ist verloren…

In den vergangenen Wochen hat man immer wieder lesen können, dass der Browserkrieg entschieden sei. Der Gewinner sei Google Chrome, welcher in den vergangenen Jahren immer mehr Anteile für sich gewinnen konnte. Für mich ist dies bereits der dritte Browserkrieg, welchen ich miterlebe. So gesehen bin ich hier schon ein alter Kriegsveteran. Beim Ersten zwischen 1995 und 1998 verdränge Microsoft mit seinem Internet Explorer den Navigator von Netscape. Ich persönlich fand, das Netscape der besseren Browser war.

weiterlesen

Bankgebühren… The Customer Strikes Back…

Spätestens seit der Finanzkrise können die Banken mit den altbekannten Geschäften kein Geld mehr verdienen und haben hier angefangen, ihre Kosten auf andere Art und Weise zu decken. Zinsen für Sparverträge gibt es seitdem praktisch keine mehr und Gebühren für Dienstleistungen werden immer mehr eingeführt. Als Kunde hat man hier zwei Möglichkeiten. Erstens man zahlt oder zweitens, man wechselt die Bank. Einen Kontowechselservice haben viele Banken schon länger im Angebot. Spätestens jedoch mit der Einführung der §§ 20 ff.

weiterlesen

Die Ungeduld der Jugend…

Der WEKA Fachmedien Verlag hat auf seinem Online Portal CRN Anfang Juni einen Artikel veröffentlicht, indem eine Studie veröffentlicht wurde, dass die junge Generation wesentlich mehr Supportbedarf im ITK-Bereich hat als die ältere Generation. Zwar kann die als “Digital Natives” genannte Generation X ohne Probleme mit den neuen Techniken umgehen jedoch fehlt es dieser an dem Grundverständnis, wie diese Gerätschaften funktionieren. Eine Aussage, welche ich aus persönlicher Erfahrung sofort unterschreibe. Die Jugend mag zwar ohne Probleme ihre Technik wie Smartphones, TV, Spielekonsolen und so weiter bedienen können, jedoch ist hier sehr schnell Schluss, wenn es zu Problemen kommt, welche die vom alltäglichen Handeln abweicht.

weiterlesen

Katwarn und Sirenen

Vor einigen Wochen gab es in meinem Wohnort einen Großbrand, bei dem es auch eine starke Rauchentwicklung gab. Da lange Zeit nicht feststand, ob dieser nicht gesundheitsgefährdend für die Bevölkerung ist, wurde diese angewiesen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Dies geschah über Radiostationen, Onlinemedien und Katwarn. Glücklicherweise stellte sich später heraus, dass von dem Rauch keine Gefahr ausging. Da es sich um einen schönen Tag handelte, waren natürlich auch viele Menschen in der Stadt unterwegs.

weiterlesen

300.000 Jahre Homo sapiens

Bei Ausgrabungen in Afrika sind Forscher auf Funde gestoßen, welche den Schluss zulassen, dass der Homo sapiens, also der moderne Mensch, wesentlich älter ist als bisher gedacht. Bisher ist man von einem Alter von ca. 100.000 Jahren ausgegangen. Diese Zahl wurde nun mit ca. 300.000 Jahren praktisch verdreifacht. Details zu diesen an sich spektakulären Fund und wie die Forscher zu diesem Ergebnis kamen, hat die Süddeutsche Zeitung diese Woche in einem interessanten Artikel veröffentlicht.

weiterlesen

Alles für das Kind?

Nach einer etwas längeren Pause komme ich heute mal wieder dazu, hier einen kleinen Beitrag zu schreiben. Dieses Mal aus der Kategorie Lustiges aus dem Leben. Ein großes Einzelhandelsgeschäft, in dem ich normalerweise meinen Einkauf tätige, wird aktuell umgebaut und, wie immer bei solchen Aktionen, alles an einen neuen Platz geräumt. Das ist an sich nichts Besonderes. Regelmäßig werden ja die Kunden gegängelt, damit diese bei der Suche nach den eigentlich benötigten Artikeln noch möglichst viel andere sehen, welche sie dann kaufen.

weiterlesen

Amazon: eine Alternativensuche

Onlinebestellungen boomen. Zwischenzeitlich droht sogar ein Engpass bei den Paketboten, wie vergangene Woche heise.de berichtete. Trotzdem ist das Bestellen online bequem und es funktioniert rund um die Uhr. Dazu kommt, dass man eine riesen Auswahl von alternativen Artikeln hat. Viele Bestellungen werden beim Branchenriesen Amazon durchgeführt. Durch deren Logistiknetzwerk schafft es Amazon auch, eine gigantische Anzahl dieser Artikel vorrätig zu halten und sehr schnell auszuliefern und dies über alle Warengruppen hinweg.

weiterlesen

In eigener Sache: Umstellung auf Contao 4.3

Heute einmal ein Text in eigener Sache. Die Webseite bzw. besser gesagt der Unterbau wurde auf die neue Contao 4er Linie gehoben. Contao 4 verwendet Symfony als Basis. Contao ist also nun eine Symfony Anwendung. Durch die Umstellung waren einige Änderungen an den Templates notwendig. Sollte das ein oder andere nicht korrekt angezeigt werden bzw. funktionieren, so bitte ich um eine kurze Mitteilung.

weiterlesen

Symantecs Zertifikatsschlamperei und die Folgen

Chrome stuft Symantec SSL Zertifikate herab. Mittel- bis langfristig soll sogar das komplette Vertrauen für alle Zertifikate entzogen werden. So stand es gestern auf heise.de. Das ist ein Schritt, der meiner Meinung nach schon längst überfällig geworden ist. Symantec ist ein Riese, was das CA Geschäft angeht. Viele Banken nutzen Zertifikate von Symantec und Tochterfirmen (nach Informationen von Firefox rund 42 % aller Zertifikate stammen von Symantec). Trotzdem scheinen sie ihren Laden nicht in den Griff zu haben.

weiterlesen

Zum Nachdenken - Musik

Heute einmal ein Thema zum Nachdenken. Musik! Sie ist Unterhaltung, Ablenkung oder untermalt die gute Stimmung wenn man ein Lied mit singt. Die ältesten bekannten Musikinstrumente sind rund 35.000 Jahre alt. Sowohl Anthropologen als auch Evolutionspsychologen sind sich jedoch darüber einig, dass die Musik beim Menschen schon wesentlich länger eine Rolle spielt. Nur was ist Musik in der heutigen Zeit? Große Konzerne steuern den Markt und diese Labels suchen in Talentshows, was gerade ankommt um dann für zwei drei Jahre wieder etwas Neues liefern zu können, bevor es wieder von Neuem losgeht.

weiterlesen